WenDo-Kurs für Mädchen (14 bis 18 Jahre)


In der Familie, im Freundeskreis, in der Schule, auf dem Nachhauseweg, im Schwimmbad oder in der Stadt - Mädchen und Frauen erleben jeden Tag verschiedene Formen von sexualisierter Gewalt. Sie werden belästigt, beschimpft, bedroht oder sogar körperlich angegangen. Diese Situationen können sich "komisch" anfühlen oder richtig Angst machen.


Oftmals fühlen sich Mädchen und Frauen in Gewaltsituationen hilflos ausgeliefert und wissen nicht wie sie sich verhalten sollen. Um handlungsfähiger zu werden und sicherer reagieren zu können, lernen die Teilnehmerinnen des Seminars verschiedene Verhaltensweisen im Umgang mit Gewaltsituationen kennen. Sie sollen gestärkt werden und lernen, im Alltag ihre eigenen Gefühle wahrzunehmen und danach zu handeln.

 

Im Rahmen der Präventionsarbeit bietet der Frauennotruf Worms einen  Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Mädchen von 14 bis 18 Jahren an.

 

Der Kurs findet vom 25.09. (15.00-19.00 Uhr) bis 26.09.2015 (10.30-16.30 Uhr), in der Magnusgemeinde Worms statt. Wendotrainerin Anke Thomasky leitet den Kurs, der sich an Anfängerinnen und Fortgeschrittene richtet. Alle Mädchen sind Willkommen!

 

Die Teilnahme kostet 20 - 45 Euro - der genaue Betrag erfolgt je nach Selbsteinschätzung.


Die Teilnehmerinnenzahl ist beschränkt. Die Veranstalterinnen bitten um eine frühe Anmeldung.

Anmeldung und weitere Informationen unter Tel.: 06241/412595 oder warbede@frauenzentrumworms.de.


 

Hier können Sie den Flyer herunterladen.


Mit freundlicher Unterstützung der Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz